17.04.2014 TSV Winkelhaid II : FC Trautmannshofen 2:3 (2:2)

Mit einem 2:3 Auswärtssieg kehrt der FCT aus Winkelhaid zurück. Obwohl das Spiel unter der Woche war konnte Trainer Semmler bis auf den Toptorschützen Altmann auf alle Mann zurückgreifen. Auf dem super bespielbaren Platz kam der FCT besser ins Spiel und hatte die ersten guten Möglichkeiten. Nach 23min durften wir zum ersten Mal jubeln, ein langer Ball von Andreas Semmler über die gesamte Abwehr konnte Steffen Wittmann noch erlaufen und schob den Ball flach am Torwart zum 1:0 ein. Der FCT war am Drücker und hatte in der Folge das Spiel im Griff. In der 31min erhöhte Markus Graf zum 2:0. Ein guter Spielzug über links beendete Thomas Bösl mit einer flachen Flanke auf Markus Graf der noch noch den Fuß hinhalten brauchte.

 

In der zweiten Hälfte verlor der FCT die Überlegenheit und Winkelhaid erspielte sich die ersten guten Möglichkeiten. Mit einem unhaltbaren Freistoß aus 18m verkürzten die Hausherren in der 51min auf 1:2. Man merkte dem FCT die Verunsicherung an, man wurde plötzlich nervös und der Ausgleich lag in der Luft. Nach einem langem Ball aus dem Mittelfeld konnte ein Winkelhaider Stürmer den Ball per Kopf über den herausstürmenden Knut Nößler noch verlängern und zum 2:2 ausgleichen (60min). Jetzt hatte der FCT sogar etwas Glück, Winkelhaid hätte einen Elfmeter zugesprochen kommen könne, der Unparteiische entschied jedoch auf Abstoß. Auch in der 80min war das Glück auf Seiten der Trautmannshofer. Der Schiedsrichter entschied auf Abseits als der Stürmer alleine vor den Tor auftauchte, eine ganz knappe Entscheidung. Doch die letzten 10 Minuten drückte Trautmannshofen nochmal auf den Siegtreffer, was in der 87min auch gelang. Christian Schwarz tankte sich auf der linken Seite durch die komplette Abwehr und spielte flach zum mitgelaufen Steffen Wittmann. Der konnte den Ball allerdings nicht unter Kontrolle bringen und nur mit halber Kraft den Torabschluss suchen. Beim Abpraller stand allerdings Benedikt Mühlbauer goldrichtig und versenkte den Ball mit rechts zum viel umjubelten 3:2 Siegtreffer. Danach kam nichts mehr von den Gastgebern und der FCT siegte mit 3:2 in Winkelhaid und schnappte sich somit Platz 3 wieder zurück.

 

An Ostern ist nun frei und am 27.04. geht es auswärts weiter bei der Reserve aus Unterferrieden.