25.05.2014 SV Lauterhofen II : FC Trautmannshofen II 0:5 (0:3)

Eine nicht überzeugende Leistung reichte trotzdem zu einem sicheren 5:0 Erfolg beim Tabellenletzten SV Lauterhofen II. Andreas Semmler eröffnete den Sieg mit einer direkten verwandelten Ecke in der 7. Minute. Es war in der ersten Hälfte ein Spiel auf ein Tor, lediglich eine Großchance für Lauterhofen war zu verzeichnen, diese vereitelte aber Feldspieler Florian Stigler der diesmal aufgrund Personalmangel als Torwart auflief. In der 39min erzielte Johannes Altmann nach schöner Flanke von Thomas Bösl das 2:0 per Kopf. Mit dem Pausenpfiff schloss Markus Graf den schönsten Spielzug im Spiel sicher zum 3:0 ab. Nach der Pause lies es Trautmannshofen ruhiger angehen, was die Gäste gleich zweimal die Möglichkeit gab den Anschluss zu erzielen. Beide Male hatten die Gastgeber jedoch Pech, scheiterten je einmal an Latte und Pfosten. In den Schlussminuten erhöhte Trautmannshofen nochmal das Tempo und kam durch Tore von Markus Graf (Kopfball 81min) und Benedikt Mühlbauer (Einzelleistung nach krassen Fehlpass der Gastgeber 85min) zum verdienten 5:0 Sieg.

Nächstes Wochenende haben wir nochmal spielfrei, am Dienstag den 03.06.2014 steigt dann das letzte Saisonspiel in Berg II.