21.09.2014 FC Holzheim II : FC Trautmannshofen 5:0 (3:0)

Auch in Holzheim geht der FCT unter und verliert völlig verdient mit 5:0. Man konnte nur die erste viertel Stunde dagegen halten, mit einem Dreierpack zwischen der 16. und 20. Minute war das Spiel bereits so gut wie entschieden. In der Folge hätte Holzheim sogar noch höher führen können, scheiterte jedoch immer wieder an Knut Nößler der den verletzten Michael Höß vertrat. In der zweiten Hälfte war es ein ähnliches Bild, Holzheim rannte weiter an und es war nur eine Frage der Zeit bis es erneut im Kasten klingelte. Die Tore 4 und 5 fielen Mitte der zweiten Hälfte, Trautmannshofen hatte nie etwas entgegen zu setzen und hatte nur eine einzige nenneswerte Torchance in der 88min durch Lukas Merz.

 

Somit verliert der FCT auch sein viertes Spiel in Folge und steht weiterhin auf den letzten Tabellenplatz. Die nächste Möglichkeit für einen Dreier gibt es nächsten Sonntag zuhause gegen die Reserve aus Wolfstein, Anpfiff ist 15 Uhr.