10.05.2015 TSV Winkelhaid II : FC Trautmannshofen 1:1 (1:0)

Es reichte lediglich zu einem Unentschieden in Winkelhaid. Das Spiel hätte man gewinnen aber auch verlieren können denn auf beiden Seiten waren beste Chancen vorhanden das Spiel zu entscheiden.

 

Der FCT startete mit zwei A-Jugendspielern (Jonas Werner und Tobias Scherer) in der Startelf und von Anfang an mehr im Ballbesitz. Gefährlich wurde es nur bei Ballverlusten in der Vorwärtsbegegnung als Winkelhaid schnell nach vorne spielen konnte. So passierte auch das 1:0 in der 23min. Nach einem Ballverslust stand die Abwehr des FCT zu hoch und wurde mit einem langen Ball ausgespielt. Ein schneller Ball in die Mitte wurde klasse vom Winkelhaider Stürmer mitgenommen und vorm Tor eiskalt verwertet. Gute Möglichkeiten blieben in der ersten Hälfte Mangelware. In der zweiten Hälfte drückte der FCT auf den Ausgleich, der eingewechselte A-Jugendspieler Sebastian Lang brachte nochmal Schwung in die Mannschaft. Der selbe Spieler war es der den Auslgeich mit einer klasse Einzelleistung vorbereitete und uneigennützig auf Johannes Altmann quer passte der nur noch einschieben musste. Danach war der FCT dran das Spiel zu drehen, doch in letzter Konsequenz scheiterte man immer knapp. Die absolut beste Möglichkeit bis dahin bot sich jedoch Winkelhaid als unser Keeper Patrik Ehrnsberger bereits ausgespielt wurde, der Winkelhaider Spieler jedoch am leeren Tor knapp vorbei schoss. Kurz darauf rettete Christian Schwarz vor dem einschussbereiten Gegner und fälschte den Ball noch glücklich an die Latte. Die letzte Möglichkeit im Spiel hatte nochmal der FCT, Benedikt Mühlbauer kam aus 10m frei zum Schuss und verzog knapp... zu spät sah er den völlig freistehenden Tobias Scherer neben ihm. So blieb es beim gerechten 1:1 Unentschieden.