14.06.2015 FC Trautmannshofen : DJK SV Pilsach 0:4 (0:2)

Zum Saisonfinale kam es zum Derby gegen unseren Nachbarn aus Pilsach für die es um nichts geringeres ging als den direkten Aufstieg in die Kreisklasse. Dem FCT geht zum Saisonende die Luft bzw. die Spieler aus, so mussten am Sonntag 4 verletzte Stammkräfte ersetzt werden. Doch man wollte die Serie von 8 ungeschlagenen Spielen nochmal fortsetzten. Durch das 1:1 der Moosbacher hatte Pilsach die Chance mit einem Sieg direkt auf Platz 2 zu rutschen was den direkten Aufstieg bedeutet. Man merkte den Gästen von der ersten Minute aus an das sie diesen Sieg unbedingt wollten, vor allem in den Zweikämpfen waren sie einen Tick aggressiver als der FCT. Folgerichtig erzielte Marco Hablowetz in der 18min das 0:1. Doch Trautmannshofen gab nicht auf und kämpfte sich langsam ins Spiel hinein. Nach einer halben Stunde folgten zwei entscheidende Szenen. Johannes Altmann wird unsanft im Strafraum geschubst, der Schiedsrichter verweigert jedoch den Strafstoß. Es war eine grausame Parallele zum Hinspiel als man ebenfalls mit 0:1 hinten lag und einen klaren Elfmeter nicht bekommen hatte, Schiedsrichter war übrigens damals wie heute Manfred Weiß…  Kurze Zeit später hadderten die Trautmannshofer erneut mit dem Schiedsrichter. Marco Hablowetz grätsche mit gestreckten Fuß Florian Stigler um der verletzt liegen blieb, der Ball landete danach beim Pilsacher Tobias Dengler der zum 0:2 einschob. Das reklamieren half jedoch nichts und es stand durch zwei unglücklichen Entscheidung statt 1:1 nunmehr 0:2.

 

In der zweiten Hälfte spielte Pilsach den Sieg gekonnt runter und konnte sich langsam auf die Aufstiegsfeier vorbereiten. Ein frühes 0:3 durch Daniel Lehmeier in der 47min und das 0:4 durch Tobias Gimpl in der 58min stellten früh die Zeichen auf Aufstieg. Trautmannshofen hatte nichts mehr entgegen zu setzen und fügte sich dem Schicksal. So sahen die 250 Zuschauer nach Abpfiff die Pilsacher jubeln, während Trautmannshofen nach langer Zeit wieder die bittere Pille einer Niederlage schlucken muss.

 

Zum Schluss: Der FCT gratuliert der DJK SV Pilsach recht herzlich zum Aufstieg und wünscht viel Erfolg nächstes Jahr in der Kreisklasse!!!